GIE-Wasseraktivator
Wasserbeleber

EWO-Wasserbeleber
Wasser-Vitalisierer

Wasserionisierer
Basisches Aktivwasser

Reiser-Filter
Aktivkohleblockfilter

Carbonit-Filter
Aktivkohleblockfilter

Ultra-Filtration
Bakterienfreies Wasser

Physikalische
Kalkschutz-Systeme

Home       Suchen      Wir über uns Datenschutz     Anfrage   

Vitales Biowasser


- Impressum -

Pagerank 

Das Wassermolekül im Kalottenmodell*

Das Wassermolekül besteht aus einem Sauerstoffatom und zwei Wasserstoffatomen, die durch die Atombindung zusammengehalten werden. Das Wassermolekül ist nach außen neutral. Die Abweichungen zu anderen Wasserstoffverbindungen der VI-Gruppe lassen sich durch die Struktur des Wassermoleküls erklären. Aufgrund der unterschiedlichen Elektronegativitäten von Sauerstoff und Wassersoff ist das Molekül polar. Das Molekül ist gewinkelt. Der Winkel zwischen den beiden Wasserstoffatomen beträgt ca. 105°. Weil das Wassermolekül nicht gestreckt, sondern gewinkelt ist hebt sich die Polarität der Atome nicht auf. Es entsteht ein Dipolmoment.

* Zitierter Text aus der Homepage: http://ac16.uni-paderborn.de/studienarbeiten/seidel/allgem_chem/kl9/wasser/
 

Kontakt

  Seite drucken

nach oben